Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Sonne’

Sommer!

Lange haben wir gewartet und endlich war er da, der Sommer!
Gestern, am Dienstag, den 9 Juli fand in diesem Jahr der Sommer statt.
Ein dreifaches Hurra, Hurra, Hurra!

Mein Thermometer zeigte 26 Grad Höchsttemperatur. Das arme Ding musste richtig schwer schuften 😉
Mein See hatte Badetemperatur und so konnte ich sogar ein paar Runden schwimmen.

Der Sommer wurde mit einem Mittagessen am Meer und mit Eis gefeiert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Heute zeigt sich die Sonne noch zaghaft, und sie wird uns sogar erhalten bleiben für eine Weile :), aber die Temperaturen wollen wieder in den Keller und der Wind zeigt, was er so kann!

Ich irre mich aber gerne, denn vielleicht war das ja nur der Anfang, das Vorführmodell sozusagen. Und bald kommt der richtige Sommer und wir schwimmen den ganzen Tag im See oder im Meer,  *träum*, essen Eis, *träum*, befreien die Sommerkleider von ihrem tristen Dasein im Schrank, *träum* und sitzen bis in die Nacht im Garten und schlürfen bunte Mixgetränke, *träum, träum*.

 

Advertisements

Read Full Post »

Ich war mal wieder in Smögen und hatte noch eine Stunde bis zur Dunkelheit, um zu fotografieren und mir ordentlich die Haare vom Kopf wehen zu lassen. Postkartenwetter war es nun wirklich nicht, aber das verschreckt mich nicht. Ich bin auf die Felsen geklettert, ohne zu wissen, wie ich bei dem Wind da wieder heil runter kommen sollte. Hab’s aber heldenhaft geschafft.


Es ist nicht nur dunkel, weil die Sonne verschwunden ist, sondern weil die Wolken gaaanz dick sind.

Nun noch eine Stunde nach Hause fahren.

Read Full Post »

Bei Sonnenschein wird draußen gefrühstückt! Egal, was das Thermometer sagt, es gibt ja dicke Pullover. Ausnahmen sind Temperaturen, die Tee oder Kaffee in der Tasse gefrieren lassen würden.

Die dicken Pullover haben wir dann aber doch noch nicht gebraucht.
Frühstück bis 12.00 Uhr. Wenn man sich gerade aufraffen will, etwas zu tun, kommt ein lieber Freund vorbei
und verhindert jeglichen Tatendrang.

Und wie wir da so in der Sonne sitzen und den Tag genießen, baut sich über unseren Köpfen  am blauen Himmel ein zarter Regenbogen auf.

Den muss man bestaunen und bewundern. Wie kommt der der dahin? Irgendwo hat wohl jemand kein Glück gehabt mit einem Frühstück im Freien. Wir dafür um so mehr!

Read Full Post »

Das Licht hat mich magisch angezogen. Da hab ich auf meinem Weg nach Hause spontan einen Abstecher zum Seeufer gemacht, um diese Bilder einzufangen. Nach 10 Minuten war der Zauber wieder vorbei. Wäre doch schade gewesen, wenn ich dieses Naturschauspiel verpasst hätte.


Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: