Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Tourismus’

Schweden hat seit gestern eine eigene Telefonnummer!

Da muss ich mich nach langer Abstinenz (die sicher auch noch anhalten wird) kurzzeitig zu Wort melden.
Ich möchte nämlich gern ich auf eine Telefonnummer aufmerksam machen:
Die schwedische Telefonnummer!
The Swedish Number!

+46 771 793 336

Wer diese Nummer wählt, wird per Zufallsgenerator an einen Schweden weitergeleitet und kann mit ihm oder ihr über Gott und die Welt oder was auch immer reden.

Die Idee kommt vom schwedischen Tourismusverein.
Vor 250 Jahren, im Jahr 1766, hat Schweden als erstes Land der Welt ein Gesetz über die Pressefreiheit erlassen. Aus diesem Anlass hat nun Schweden eine eigene Telefonnummer bekommen.

Wie das funktioniert, kann man bei www.theswedishnumber.com nachlesen oder man probiert es einfach selbst aus.

Die Statistik zeigt übrigens, dass die Deutschen sehr fleissig von dem Angebot Gebrauch machen. Deutschland liegt auf Platz 5 (Stand 7. April spät am Abend).

Also nichts wie los: seid neugierig und ruft an!

Read Full Post »

Der Zufall hat mich heute auf die Insel Rossö geführt.
Im Sommer sicher bevölkert, ist es im Herbst ein eher ruhig-beschauliches Plätzchen. Man könnte auch sagen: es ist rein gar nichts los.
Aber vielleicht hat gerade das den Charme an diesem kalten und windigen Tag ausgemacht.
Am Hafen liegen noch ein paar Fischerboote insbesondere für den Hummerfang.

Mit diesen Fallen werden die Hummer gefangen:

Die Insel ist der „Eingang“ zum Nationalpark Kosterhavet, dem ersten Meeres-Nationalpark in Schweden.
Es leben ca. 230 Leute ständig auf Rossö. Gern würde ich ein altes Haus dort kaufen und die 231. Anwohnerin werden.

Vor dem Dunkelwerden konnte ich noch ein paar Fotos machen.
Hier: der Blick auf die Nachbarinsel.

Ein Haus am Hafen:

Detail an einem typischen Haus an der Westküste:



Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: