Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Rechtschreibung’

Meine Computer haben keine deutsche Tastatur. Auf der schwedischen tauschen Y und Z den Platz. Das führt dazu, dass in meinen Emails oder im Chat Worte wie yu, jetyt oder Wity auftauchen. Benutzer englischer Tastaturen kennen das sicher.

Andere Sprachen – andere Buchstaben.

Meiner Tastatur fehlt  – wie kann es anders sein – der schöne deutsche, vom Aussterben bedrohte Buchstabe ß. Man kann ihn irgendwoher reinkopieren, manchmal hilft eine Tastenkombination, manchmal braucht es ein kleines Hilfsprogramm. Auf jeden Fall ist es umständlich und so schreibe ich Liebe Grüsse, wohl wissend, dass es falsch ist, in der Hoffnung, dass der Empfänger mein „Leiden“ kennt und ein Nachsehen mit mir hat.

Die schwedische Sprache kennt auch kein Ü. Die Tastatur-Hersteller hatten aber Mitleid und haben eine Pünktchen-Taste erfunden. Mit dieser und dem U kann man das Ü leicht fabrizieren.

Wer Buchstaben einspart, hat dann Platz für neue. Wohl deshalb haben die Schweden das Å, å erfunden. Man spricht es wie unser O aus und kann damit so schöne Worte wie ål (Aal), båt (Boot) oder fågel (Vogel) schreiben.

Diese hier: Æ, æ (sprich Ä) und Ø, ø (sprich Ö) sind übrigens keine schwedischen, sondern norwegische, dänische und z. T. isländische  Buchstaben.

Advertisements

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: